Unkategorisiert

Die bessern Hälften der bekanntesten LGBTQ Prominenten


Advertisements

Neil Patrick Harris

neil

Neun Jahre lang repräsentierte Harris den Womanizer und Herzensbrecher, Barney Stinson, in der populären Comedyserie How I Met Your Mother. Während er also auf dem Bildschirm Frauenröcken nachjagte war er privat nicht an diesem Geschlecht interessiert. Dem People Magazine berichtete er, dass er stolz darauf sei, schwul zu sein und das von ihm gewählte Leben in vollen Zügen genießen würde.

David Burtka

neil

Im Jahr 2007 wurde bekannt, dass Neil Patrick Harris mit David Burda liiert ist. Später kam heraus, dass die beiden schon deutlich länger ein Paar waren. In der The Ellen DeGeneres Show gab Harris in einem Interview zu, dass die beiden bereits seit 2004 ein Paar sind. Hier hört die Geschichte allerdings noch nicht auf: Im Jahr 2010 wurden die beiden, dank einer Leihmutter, Eltern eines Zwillingspaares mit den Namen Gideon Scott und Harper Grace. Schließlich gaben sie sich, kurz nach der Verabschiedung des Marriage Equality Acts, in Italien das Ja-Wort. Die Regisseurin von How I Met Your Mother, Pamela Fry, übernahm dabei die Rolle des Standesbeamten, während Eltern John sich die Ehre gab und die beiden musikalisch begleitete.


Advertisements